Wie man ein Osterhasen-freies Muster strickt und Schritt für Schritt Anleitung

How to knit an Easter bunny - free pattern and step by step tutorial


Wie man einen Osterhasen strickt. Klicken Sie sich durch, um eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung und ein kostenloses Strickmuster zu erhalten, mit dem Sie ein gestricktes Osterhasen-Häschen herstellen können. Klicken Sie sich durch, um Tipps und alle Informationen zu erhalten, die Sie zum Erstellen Ihrer eigenen Informationen benötigen #Osterhase #Strickmuster #Strickideen

how to knit step by step

Erfindung der Mikrofaser

Nach Jahren der Erprobung erfand der japanische Wissenschaftler Dr. Miyoshi Okamoto von Toray Industries 1970 die erste Mikrofaser der Welt und später verbesserte sein Kollege Dr. Toyohiko Hikota eine neue Praxis und modifizierte die Erfindung von Dr. Okamoto Ein beeindruckender neuer Stoff - Ultrasuede - ein Vliesstoff und die erste kommerzielle Produktion von Mikrofasern, die 1989 in den USA von EI DuPont de Nemours & Company, Inc. abgeschlossen wurde.

Mikrofasern: Sehr feine Fasern

Mikrofaser ist eine Polyestersorte, die im Vergleich zu anderen herkömmlichen Fasern exklusive und vorteilhafte Eigenschaften aufweist. Mikrofasern bestehen aus stark geformten Polyester- und Polyamidfasern und sind hundertmal feiner als menschliches Haar. Der Durchmesser von Mikrofasern beträgt ein Viertel der feinen Wolle, ein Drittel der Baumwolle, die Hälfte einer feinen Seidenfaser und die Dichte des Materials, mit der es das Sechs- bis Achtfache seines Gewichts an Wasser aufnehmen kann.

"Denier" ist das Wort, das verwendet wird, um den Durchmesser oder die Feinheit der Faser zu beschreiben. Eine Denier-Messung bedeutet eine Faser- oder Garnlänge von 9000 Metern im Gewicht von Gramm. In der Kategorie der Mikrofasern muss die Größe unter einem Denier liegen, dh es müssen Mindestanforderungen von 0,9 Denier erfüllt sein. Viele Mikrofasern sind jedoch in Größen von 0,5 bis 0,6 Denier oder sogar mit weniger Durchmesser erhältlich.

Mikrofasern - Benutzerfreundliche Faser

Im Allgemeinen ist Mikrofaser eine Mischung aus Polyester und Polyamid (ein Nylon-Nebenprodukt), erhältlich in einer Mischung aus 80/20, 75/25 oder 70/30 usw. Polyester- und Polyamidverhältnissen. Mikrofasern können einzeln oder gemischt mit handelsüblichen Denier-Chemiefasern sowie mit Naturfasern wie Baumwolle, Wolle, Seide oder Rayon geliefert werden. Mikrofasern werden aus Polyester, Nylon, Rayon und zuletzt Acryl hergestellt. Sie können auch mit anderen Fasern, einschließlich Lycra Spandex, gemischt werden. Diese Mischungen verbessern das Aussehen; schmücken und die Leistung des Gewebes. Mikrofasern können zu einer Vielzahl von Stoffen wie Satin, Faultle, Crêpe, Twill, Taft und Wolltuch gewebt oder gestrickt werden. Eine Vielzahl von Mikrofasern und deren Oberflächen verbessern das Erscheinungsbild und das Erlebnis wie Seide, gewaschener Sand oder Leder- und Federoptik.

Eigenschaften und Eigenschaften von Mikrofasern

. Leicht und flexibel

. Gute Stabilität und Formbeständigkeit

. Anti-Falten-Eigenschaft

. Haben Sie eine weinende Fähigkeit, die Schweiß zulässt

. Bequem zu tragen, da sie schwammiger sind

. Keine Wasserflecken - überlegene Wasserabweisung ist verfügbar

. Gewebt oder gestrickt zu einer sehr hochwertigen Stoffkonstruktion

. Früher als Polyester-Mikrofaser hergestellt, gibt es heute auch Mikrofasern aus Nylon, Rayon und Acryl.

. Stark und haltbar, wasserabweisend und windabweisend - so dicht gewebt, dass der Stoff nicht von Wind, Regen oder Kälte durchdrungen werden kann

. Leicht, belastbar oder knitterfrei, mit komfortabler Anordnung, formbeständig und resistent gegen Pilling

. Die positiv geladenen Mikrofasern ziehen Staub an; Die winzigen Fasern können in die mikroskopische Oberfläche eindringen, wodurch die meisten Materialien leer werden

. Waschbar, trocknet schnell und ist auch bei Wassertemperaturen bis 200 Grad waschbar. Ihre Eigenschaften bleiben erhalten.

. Elektrostatischer Effekt - Haare, Fusseln und andere Staubpartikel werden von den Mikrofasern angezogen und gegriffen, ohne Staub anzuheben

. Die Dichte des Materials erlaubt es ihm, das Sechs- bis Achtfache seines Gewichts an Wasser zu halten, da es ein hohes Absorptionsvermögen aufweist

. Die Anziehungskraft der Mikrofasern ist so gut, dass sie selbst Bakterien und Keime absorbieren - und somit als keim- oder bakterienfrei genutzt werden können

. Der Stoff besteht aus Millionen winziger Winzlinge, die auch Öl und Fett enthalten.

Vorteile von Mikrofasern

Angenehm - sehr weich, seidenweich, leicht

. Aufgrund seiner Feinheit und hervorragenden Faseroberfläche sind tiefe, satte und helle Farben möglich

. Bei warmem Wetter weniger "verschwitzt" als bei herkömmlichen Kunststoffen

. Schnell zu reinigen - nur mit Wasser reinigen

. Sehr intensiv und schrumpffest

. Präsentiert Isolation und Atmungsaktivität

. Ändern Sie ohne Hilfe - um schöne Vorhänge zu erstellen

. Sehr fein - feiner als die präziseste Seide

. Mehr wiederverwendbare Reinigungsalternative - im Vergleich zu anderen Mopps effizienter und langlebiger

Die Verwendung von Mikrofasern: Endlos
Die geraden und festen Fasern aus Polyester- und Nylon-Mikrofasern bieten aufgrund ihrer großen Faseroberfläche eine flexible und seidige Leistung. Mikrofasern werden in verschiedenen Stoffverhältnissen verwendet, um verschiedene textile Kleidungsstücke und Kleidungsstücke herzustellen, und sie werden am häufigsten bei der Herstellung von Kleidern verwendet.
Heutzutage wird es von Sportlern auf optimalem Niveau verwendet, ist beliebt für Oberbekleidung und Körperbekleidung und wurde zu einem sehr beliebten alternativen Werkzeug für Baumwollkleidung, da die Luft aufgrund ihrer Eigenschaften mühelos durch den Stoff dringt und die Feuchtigkeit des Körpers abtransportiert Sofort von der Hautoberfläche zur Außenseite des Stoffes und hält die Athleten kühl und trocken.
Es wird auch zur Herstellung von Anzugjacken, Regenbekleidung, Outdoor-Fleece und windbeständiger Sportbekleidung sowie von Zelten, Schlafsäcken, Trainings- und Jogginganzügen und vielen weiteren Anwendungen wie Automobil, Haushalt, Gesundheit und Schönheit usw. verwendet. Fasergewebe umfasst Herrenhosen und -krawatten, seidenähnliche Damenblusen und -kleider, Strumpfwaren und Dessous, Abendkleidung, Kinderkleidung, Intimkleidung, luxuriöse Polsterstoffe, Laken und Kissenbezüge. Hochleistungsfilter, künstliche Blutgefäße, Hygiene- und Handtuchprodukte usw. Auch aus Mikrofasern werden Strümpfe für Männer, Frauen und spezielle Anti-Embolie-Strümpfe mit hoher Länge hergestellt.

Produkte wie Mikrofasertücher oder Servietten sind in der Mischung aus 80% Polyester (die Wasch- und Reinigungsfaser) und 20% Polyamid (die absorbierende und schnell trocknende Faser, diese Mischung wird als "80/20" ausgedrückt) oder 70 / 30 oder in verschiedenen Mischungen. Mehrere zuverlässige Gründe für die Verwendung von Mikrofasertüchern sind:

. Keine Probleme mit Allergikern aufgrund seiner hypoallergenen Eigenschaften

. Mikrofaser absorbiert das Sechs- bis Siebenfache seines Gewichts an Wasser - super absorbierend

. Mikrofaser trocknet in 1/3 der Zeit der regelmäßigen Reinigungstücher.

. Mikrofaser ist umweltfreundlich mit nur Wasser waschbar, benötigt keine Seife oder Chemikalien.

. Mikrofaser ist vier- bis fünfmal wirksamer als herkömmliche Reinigungstücher

. Mikrofaser ist im Vergleich zu anderen Baumwollhandtüchern völlig fusselfrei und nicht scheuernd

Mikrofaser wurde aufgrund ihrer ansprechenden Staubcharakteristik und der Fähigkeit, in die mikroskopische Oberfläche einzudringen, die die meisten Materialien aufgrund ihrer positiv geladenen Mikrofasern poren, zu einem äußerst effizienten Reinigungsmaterial. Es wird als Hausmeister- und Allzweck-Reinigungs- und Wischwerkzeug oder -tuch verwendet. Sogar es entstehen sehr kleine Schnittgrenzen, die den Schmutz einer bestimmten Oberfläche zertrümmern und leicht aufsaugen. Außerdem werden Öle und andere Schmutzstoffe sofort entfernt. Aufgrund seiner hervorragenden Waschbarkeit wird es auch zum Reinigen von Geräten wie Monitoren, Druckern, Kunststofffolien, Metalloberflächen, Büro- und Laborgeräten und vielem mehr verwendet.

Heutzutage wird es als gute Alternative zum Baumwollwischmopp angesehen, da es im Vergleich zu anderen Wischgeräten oder Kleidungsstücken vielfach wiederverwendbar ist. In Krankenhäusern wird mikrofaseriges Wischen aufgrund seiner elektrostatischen Wirkung häufig eingesetzt - Haare, Flusen und andere Staubpartikel werden auch von Bakterien und Keimen angezogen und von den Mikrofasern erfasst, ohne Staub anzuheben und wirkt als wirksames Verschmutzungs-, Staubbakterien-Kontrollgerät. Ohne den Einsatz von Chemikalien oder Reinigungsmitteln wischt die Mikrofaser jede Oberfläche ab und kann Bakterien / Keime bis zu 99,95% desinfizieren. Das Ergebnis zeigt, dass es die chemischen Kosten für das Wischen um 95% senkt, die Lebenszeitkosten für das Wischen um 60% senkt und die Arbeitskosten um 20% pro Tag senkt.

Pflege von Mikrofasern

Mikrofasern können normalerweise ähnlich wie die üblichen Fasern behandelt werden, die aus derselben Fasergruppe oder demselben Fasertyp hergestellt werden. Beispielsweise können aus Polyester- und Nylonmikrofasern hergestellte Textilien höchstwahrscheinlich gereinigt und ausgetragen werden, vergleichbar mit Textilien, die aus üblichen Polyester- und Nylonfasern hergestellt wurden. Viskose funktioniert bei chemischer Reinigung gut. Polynose- oder Hochnassmodul-Rayons sind in Maschinen waschbar.

Je nachdem, ob es sich um polynosisches oder viskoses Rayon handelt, ist bei Rayon-Mikrofasern die richtige Behandlung zum Waschen der Faser erforderlich. Während des trockenen Winters, wenn Heizsysteme eingeschaltet sind und die Luftfeuchtigkeit niedrig ist, können sich statische Aufladungen in Stoffen aus synthetischen Mikrofasern und vorübergehende Flecken durch unnötige Hitze im Trockner auf der Mikrofaser bilden. Seien Sie in diesem Fall vorsichtig.

. Da Fasern wie Polyester oder Nylon einen sehr feinen oder kleinen Durchmesser haben, tritt Wärme schneller in die Fasern ein als andere Fasern und aufgrund der wärmeempfindlichen Eigenschaften kann es schnell zu Verglasungen, Schmelzen oder Versengungen kommen. Für Mikrofasern sollten einige Pflegehinweise erforderlich sein.

- Arbeiten Sie mit einem kühlen Bügeleisen, legen Sie das Bügeleisen nicht zu lange auf den Stoff, drücken Sie nicht zu stark.

. Bleichmittel zerkleinern die Polyester- und Polyamid-Mikrofilamente und stellen sie dar, da für nicht so viele nützliche Mikrofaserprodukte kein Bleichmittel erforderlich ist.

- Vermeiden Sie die Verwendung von Bleichmitteln.

. Das Beschichten von "Weichmachern" verstopft die Mikrofasern.

- Vermeiden Sie die Verwendung von Weichspüler

. Waschen von Mikrofasern mit anderen Baumwollprodukten Halten Sie andere Baumwollfasern fest.

- Vermeiden Sie das Waschen mit anderen Baumwollprodukten.

. Mikrofasern sind enorm fein, wenn die Kleidungsstücke mit Schmuck versehen werden, können sie leicht und weitgehend abriebfest sein.

- Vermeiden Sie es, Kleidungsstücke mit gewalttätigem oder scharfem Schmuck herzustellen

Es ist die angenehme Erfahrung und das Erscheinungsbild der Stoffe, die Mikrofasern für viele Produktlinien so besonders machen, dass sie ihre bemerkenswerte Leistung für eine intensive und unzählige Verwendung nutzen können, und heute gilt sie als die vorteilhafteste Faser der Zeit.