Diese Strickjacke ist alles, gestreifter, grob gestrickter Strickpullover aus …

that knitted cardigan is everything, striped chunky knit cardigan sweater in gre...


diese Strickjacke ist alles, gestreifter, grob gestrickter Strickpullover mit grün-pink-lila-gelben Streifen, lange Strickjacke mit Fuzzy-Strick,

chunky knit

Oft haben wir das Argument gehört: "Ich muss nicht in die Kirche gehen, um Gott zu erfahren. Ich kann ihn in der Natur fühlen, und das ist genug." In ihrem Buch "Wenn spirituell, aber nicht religiös nicht genug ist" gibt Lillian Daniels humorvolle Beispiele dafür, warum wir uns mit der menschlichen Berührung verbinden müssen.

Es gab zwei Illustrationen, die mir gefielen. Die erste war, als sie im Sing-Sing-Gefängnis eine Meisterklasse für 15 männliche Insassen abhielt. Als sie sie fragte, was sie bei ihrer Entlassung mit diesem Abschluss vorhatten, sagten sie, sie wollten mit Jugendlichen arbeiten. Wie sich herausstellte, war jeder von ihnen etwa im Alter von achtzehn Jahren inhaftiert worden. Sie hatte gehört, dass die Rückfallquote bei Sing-Sing 60 Prozent betrug. Die Quote sinkt jedoch für jeden Studienabschluss, und für dieses spezielle Programm gibt es nur eine Quote von 2 Prozent. Das sagt etwas aus.

Das zweite Beispiel, das mir gefiel, war das, was sie über die Trennung ihrer Eltern mit zehn Jahren erzählte. Sie konnten mit ihren Unterschieden nie wieder zusammenleben, kümmerten sich aber immer noch darum. Lillian erinnerte sich immer daran, dass nichts uns von der Liebe Gottes trennen kann. Ihr Vater nahm an AA-Sitzungen im Keller der Kirche ihrer Mutter teil. Sie hatte das Gefühl, dass der Heilige Geist Wege hat, uns wieder zusammenzubringen.

Als ihre Mutter starb, war ihr Vater zum ersten Mal oben auf der Vorderbank für die Beerdigung. Sie glaubte, es sei die Art und Weise, wie ihre Mutter sagte, dass sie als Familie in der Kirche endlich alle zusammen waren. Das ist ziemlich gut gedacht.

Ich verstehe, warum manche Leute zögern, einer Kirche beizutreten oder regelmäßig zu besuchen. Zum ersten Mal in meinem Leben mache ich eine kurze Pause. Ich war schon immer sehr engagiert, muss mich derzeit aber etwas ausruhen. Ich glaube, es ist wichtig, eine zu finden, in der Sie den Überzeugungen zustimmen. Ich werde bald wieder eine Verbindung herstellen und nach einer suchen, die die Gaben von Frauen nutzt und ihr hilft. Gemeinschaft.

Ich glaube, Gott nutzt diese Zeit, um mir das Verständnis zu geben, einfach nur für diejenigen da zu sein, die suchen, ohne etwas anderes zu sagen oder zu tun als zuzuhören. Das geschriebene Wort kann genauso effektiv sein wie das gesprochene Wort in der heutigen Welt der Technologie. Für diejenigen, die Fragen haben, hat Gott die Antworten. Alles was Sie tun müssen, ist zu fragen.